HomeHome ArchiveArchive

geopole.org: Neue Funktionen

Das WMS-Repository geopole.org hat in den letzten Wochen einige neue Funktionen erhalten:

  • RSS-Feed der täglich aktualisierten Server-Liste
  • Suche mit Open Search API
  • Neuer Basis-Layer mit OpenStreetMap-Daten

Shortcomings of Zabbix

Some more or less fundamental problems of Zabbix:

  • Transfers between server and agent are un-authenticated and un-encrypted. zabbix_sender connects to the right TCP Port and that’s it.
  • values are being transferred one by one. If I do a “df” and get 10 values for 10 mounted filesystems, then the zabbix server will make 10 TCP connections to get those values and will call 10 times df

Neues Design

Nach ca. 8 Jahren war es an der Zeit, unserer Homepage ein neues Design zu gönnen. Die Technologie hat zwar unterdessen bereits zweimal geändert. Zuerst war die Seite Apache Cocoon-basiert, dann wurde sie von AxKit per XSL aufbereitet und seit ca. zwei Jahren steckt die Ruby on Rails Blog Software Mephisto hinter den Kulissen. Wir haben Wert darauf gelegt, dass auch achtjährige Artikel noch unter der selben Adresse wie anno dazumal zu finden sind. Obwohl schon länger möglich, haben wir jetzt auch die Kommentarfunktion aktiviert.

Mapfish Ruby on Rails server

Mapfish is mapping application framework based on OpenLayers for the mapping part, and on ExtJS for the GUI (widgets) part.

The server part in version 1.0 is available as Java and Python implementation. We contributed recently an additional server implementation written as a Ruby on Rails plugin.

See the README for more information.